Active Hope

22. - 24. November 2024

Mit Dorothee Radtke und Peter Rhiem 

Mittlerweile erleben die meisten Menschen – ob durch persönliche Erfahrungen oder durch die Medien getriggert – eine nicht enden wollende Zeit der Krisen. Corona, Kriege, Flüchtlingsströme, systematische Zerstörung der Natur, Massensterben der Arten, wachsende Verarmung – und das alles im Lichte des Klimawandels mit sich häufenden Katastrophen.

Wie kann ich mich all dem stellen, ohne verrückt zu werden?

Active Hope hilft nicht nur, sich diesen Herausforderungen mit offenen Augen und Herzen zu stellen und Resilienz aufzubauen, sondern unterstützt uns in der Gemeinschaft auch dabei, in unsere innere Kraft zu finden und zu handeln.

Dabei erfahren wir auf tiefer Ebene, was es heißt, Kinder dieser Erde zu sein und uns mit unserer Mitwelt zu verbinden und zu verbünden.

Leitung:
Dr. Dorothee Radtke
Facilitator für Active Hope
Ärztin und Psychotherapeutin in eigener Praxis
Reikilehrerin, Wildnispädagogin
Aktive Naturschutzarbeit vor Ort
Website
Peter Rhiem
Facilitator für Active Hope
Polarity-Therapeut
Yoga- und Meditationslehrer

Ort:

Kloster Maria Rast, Josef-Kentenich-Weg 1, 53881 Euskirchen

Zeit:

Freitag, 22.11.24 von 18.00 Uhr bis Sonntag, 24.11.24 bis zum gemeinsamen Mittagessen.

Kosten:

220,- €: für jene, die einen Platz für Teilnehmende mit weniger Einkommen fördern möchten
180,- €: Normalpreis
140,- €: ermäßigter Preis bei kleinem Einkommen
Die Entscheidung überlassen wir deinem Ermessen.
Anzahlung: 50€ zur Reservierung
Gesamtbetrag spätestens fällig bis: 01. November 2024

Hinweis:

Übernachtung und Verpflegung bitte direkt mit dem Kloster buchen und abrechnen.

Preise und weitere Informationen: https://www.haus-maria-rast.de/haus-info/preise/

Weitere Links:

https://workthatreconnects.org (auch auf Deutsch!)